In agile, business coaching & training, leadership

🥳 Ich freu mich: mein Agile Leadership Kurs bei der University System of Maryland ist abgeschlossen. Ich freue mich drauf, agile Leader zu unterstützen und weiterzubringen.

Der Kurs hat Spaß gemacht und war super interessant, mit Elementen aus dem Entwicklungsprozess von traditioneller Führung zur agiler Führung, servant leadership, und Fokus auf die drei Aufgaben: Empowerment, Moderation und Personalentwicklung. Schön fand ich den Kontrast zwischen dem Geben von Autonomie und der Unsicherheit, die dadurch entstehen kann, und wie man damit durch Entscheidungstools, Rahmenbedingungen und festlegen der gemeinsamen Richtung sowohl das Team und die Führungskraft unterstützen kann. Es war schön, wieder auf die Grundlagen von R. Kegan, den ich von Immunity to Change kenne, zu stossen und eine neue Seite an S. Covey zu entdecken.

Recommended Posts

Leave a Comment

Contact us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search